Navigator
Categories

Mögliche Hetze und Manipulation in Israel und Iran?

Nutzungs Regeln, Sie erklären sich automatisch mit diesen Regeln einverstanden bei betreten der einzelnen Bereiche und öffnen der Artikel und Themen als auch der Veröffentlichung von Themen und Artikeln.
http://www.s-c-o-c.de/FILES/Regeln_der_ ... O-C.de.pdf
Der Portal Betreiber und Domaininhaber entscheidet alleine und selbst welche Produkte und Artikel auf der Portal Hauptseite angezeigt, beworben und präsentiert werden. Eine Spende an die Glaubensgemeinde kann hilfreich bei dieser Entscheidung sein.
Änderungen ab Feb 2018 für Moslem bitte lesen:
http://www.s-c-o-c.de/FILES/febmoslem.html
Forum Rules
Nutzungs Regeln, Sie erklären sich automatisch mit diesen Regeln einverstanden bei betreten der einzelnen Bereiche und öffnen der Artikel und Themen als auch der Veröffentlichung von Themen und Artikeln.
http://www.s-c-o-c.de/FILES/Regeln_der_ ... O-C.de.pdf
Der Portal Betreiber und Domaininhaber entscheidet alleine und selbst welche Produkte und Artikel auf der Portal Hauptseite angezeigt, beworben und präsentiert werden. Eine Spende an die Glaubensgemeinde kann hilfreich bei dieser Entscheidung sein.
Änderungen ab Feb 2018 für Moslem bitte lesen:
http://www.s-c-o-c.de/FILES/febmoslem.html

Mögliche Hetze und Manipulation in Israel und Iran?

PostAuthor: Joerg.K » 10 May 2018, 14:39

Mögliche Hetze und Manipulation in Israel und Iran?

Wenn ich mir in den letzten Tagen so ansehe und anhöre was derzeit im Nahen und Mittleren Osten los ist, dann stelle ich mir Fragen.
Fragen die auch soweit gehen, das ich die Tatsache berücksichtige, das die USA Pleite sind, das die Scientology auch pleite ist oder so gut wie und es derzeit so ist das dieser Sekten Spinner Glaube seine Macht Position verliert…..
Fragen die logisch sind, oder sind sie das etwa nicht?
Wenn man diese Fakten ganz logisch und neutral betrachtet und sich dann auch die Frage stellt, was die Scientology und USA unternehmen könnten um diese Miesere abzuwenden kommen mir komische Gedanken.
Die USA sind dringend darauf angewiesen zu exportieren und zwar alles was sie haben um so noch importieren zu können, also quasi ein Tauschhandel denn deren Auslandsschulden sind so hoch, das ich vermute, das die USA nur noch gegen Vorkasse Waren aus dem Ausland erhalten und vermutlich so auch einen Teil der Schulden abbauen.
Das bedeutet aber auch das Konkurrenten die billiges Öl produzieren und auf den Weltmarkt werfen ein direktes Problem für die USA sind und ich vermute, das es denkbar sein würde und könnte den Versuch zu starten ebenso wie in Venezuela zu verhindern das zu viel Öl auf den Markt kommt um so die eigenen Schiefer Öl Exporte zu den höchst möglichen Preisen verkaufen zu können ebenso wie Flüssiggas und andere Produkte.
DAS Problem ist dann aber wohl, wenn so eine Tatsache bekannt wird das künstlich an gewissen „Preisen“ und anderem manipuliert wird.
Im Prinzip haben wir eine Öl Schwemme und nicht zu wenig Öl auf dem Markt, das bedeutet dann das alle produzierenden Staaten die Öl Produktionen senken müssten um zu verhindern das der Preis ins bodenlose fällt.
Es ist auch wahr, das einige andere Länder nach wie vor auf Öl, Gas und Rohstoff Exporte angewiesen sind, da die Steuereinnahmen nicht ausreichen um den Staatshaushalt anders zu finanzieren.
Das bedeutet aber auch, das diese Staaten einen Nachholbedarf und die beste neutrale Beratung haben müssen um sich Schritt für Schritt von solchen Exporten lösen zu können und der Staatshaushalt trotzdem finanziert ist.
Kriege die dafür sorgen das einzelne Länder die Öl und Gas exportieren nicht mehr liefern können sind dann für Länder die überschuldet sind ein willkommenes Geschenk.
Natürlich ist das für alle Exportierenden Länder so, aber darauf angewiesen sind die Länder die pleite sind.
Das bedeutet dann wohl das der feudale Lebensstil und Lebensweg der USA ein Fehlschlag ist und zur absoluten Überschuldung geführt hat und etliche Staaten versuchen dort Gelder ein zu treiben.
Warten wir ab, was die verblödeten geltungsbedürftigen Idioten der Scientology und seine Hampeletten in der kommenden Zeit so neues aushecken um nicht ganz auf zu fliegen, obwohl das langsam Zeit wird diesen Spinnern das Handwerk zu legen.
Alle von mir verfassten Text unterliegen kompl. und inhaltlich meinem Urheberrecht.
Wenn du Fehler findest, darfst du sie behalten oder mich darüber informieren, Die Art der Arudrucksweise und Rethorik ist meine Entscheidung.
Wer sich fragt was hier veröffentlicht wird, sollte mich dazu ansprechen, nichts wird hier ohne Grund veröffentlicht. Wie bekannt habe ich ein Problem mit der Scientology L.A. und erwarte für die unfreiwillige Zwangsmitgliedschaft, Rufschädigung und dem Versuch mir meinen Christlichen Glauben zu nehmen eine Entschädigung nicht unter 150Mio Euro zzgl Steuern. Scientology ist ein kriminelles Geschäftsmodell und kann deshalb kein Glaube sein sondern ist eine Sekte, das seine Mitglieder ausbeutet und in die Armut bringt, Nachweise sind im Netz zu finden. Secondar Church of Cannabis sorgt dagegen dafür das seine Mitglider nach Möglichkeit in den Wohlstand gelangen ohne den Betrug an dein eigenen Mitgliedern zu begehen.
My Photo Album: http://s-c-o-c.de/gallery/album.php?album_id=2
Ehrenamtlicher Mitarbeiter ohne Bezüge der Abteilung "K" Joschkar-Ola, Russland / Internet Kriminalität SCAM (organisiertes Verbrechen) Anmerkung, die ehrenamtliche Tätigkeit wird aufgrund div. Gründen zum 01.01.2019 endgültig beendet. Es bedeutet auch, das damit zum 01.01.2019 die Berechtigung meine Daten ein zu sehen endgültig entzogen ist. Ich stehe aber weiterhin bei Fragen kostenpflichtig, wie bekannt Stundensatz a 333,00 Euo/netto zzgl., zur Verfügung. Noch offene Verbindlichkeiten und Ansprüche sind zu begleichen (Wie bekannt befinde ich mich im Insolvenzrecht und Verpflichtung)
Image
Wer sich fragt was das bedeutet, sollte es übersetzen.
User avatar
Joerg.K
Site Admin
 
Posts: 1522
Images: 1447
Joined: 08 Jul 2017, 06:59

Return to Öffentlich



cron