Navigator
Categories

Wahltrend: Ohrfeige für Rot-Grün in Bremen CDU Nr. 1

Nutzungs Regeln, Sie erklären sich automatisch mit diesen Regeln einverstanden bei betreten der einzelnen Bereiche und öffnen der Artikel und Themen als auch der Veröffentlichung von Themen und Artikeln.
http://www.s-c-o-c.de/FILES/Regeln_der_ ... O-C.de.pdf
Der Portal Betreiber und Domaininhaber entscheidet alleine und selbst welche Produkte und Artikel auf der Portal Hauptseite angezeigt, beworben und präsentiert werden. Eine Spende an die Glaubensgemeinde kann hilfreich bei dieser Entscheidung sein.
Änderungen ab Feb 2018 für Moslem bitte lesen:
http://www.s-c-o-c.de/FILES/febmoslem.html
Forum Rules
Nutzungs Regeln, Sie erklären sich automatisch mit diesen Regeln einverstanden bei betreten der einzelnen Bereiche und öffnen der Artikel und Themen als auch der Veröffentlichung von Themen und Artikeln.
http://www.s-c-o-c.de/FILES/Regeln_der_ ... O-C.de.pdf
Der Portal Betreiber und Domaininhaber entscheidet alleine und selbst welche Produkte und Artikel auf der Portal Hauptseite angezeigt, beworben und präsentiert werden. Eine Spende an die Glaubensgemeinde kann hilfreich bei dieser Entscheidung sein.
Änderungen ab Feb 2018 für Moslem bitte lesen:
http://www.s-c-o-c.de/FILES/febmoslem.html

Wahltrend: Ohrfeige für Rot-Grün in Bremen CDU Nr. 1

PostAuthor: Joerg.K » 28 May 2018, 23:48

Bildschirmfoto_2018-05-29_00-36-19.png

Wahltrend: Ohrfeige für Rot-Grün in Bremen CDU Nr. 1
Wie man den aktuellen Wahlumfragen in Bremen entnehmen kann, ist es so, das die SPD endgültig als Nr 1 in Bemen abgelöst ist und die CDU eindeutig mehr an Wählerzuspruch bekommen hat als die SPD.
Die Grünen dümpeln wie immer abgeschlagen unteren ferner liefen in unteren Bereich herum und erreichen nur 14%
Der Schock für die Grünen dürfte der sein, das die Linken plötzlich 17% haben und die AFD schon 10%
Übrigens Glückwunsch "an die Linkens da hinten da" für die 17 %
Ob die AFD es auch schafft die Grünen zu erniedrigen und mehr Prozente zu bekommen als die Grünen?
Das bedeutet dann wohl, das die alte Koalition Rot Grün endgültig aus ist und niemals mehr Regierungsfähig sein kann.
Es ist eh an der Zeit das ein politischer Wechsel in Bremen vollzogen wird.
Logisch würde wohl sein wenn die CDU, das ist übrigens die Partei mit dem Kapital, die Regierung mit anderen stellt und den Grünen endgültig klar macht das moderne Städte Politik anders geht.
Wer Fragen dazu hat sollte sich die Stadtteile ansehen wo die Grünen angeblich federführend sind wie z.B. im Viertel das heute ein Armenhaus und restlos verkommender Stadtteil geworden ist.
Wenn das moderne profitable Stadtpolitik sein soll, dann ist es logisch die Grünen diesmal, also im Frühjahr 2018, zu feuern um wieder zur Normalität zurück zu kommen und Bremen wieder auf Kurs zu bringen.
Für mich würde eine Koaltion auf CDU SPD und FDP logisch sein, da die LInken und auch die AFD noch nicht politisch gefestigt genug sind und noch immer einen Schlingerkurs betreiben der meiner Meinung nach verbessert werden muss um dann zu überzeugen. Die Grünen begehen meiner Meinung nach noch immer den Fehler "die anzupissen" die das Kapital,Macht und die Möglichkeiten etwas zu verändern, was extrem unlogisch ist.
Schaut selbst. Die Prognosen sagen alles….

Als Zitat von mir selbst das an einen Kollegen aus ehm.. sagen wir..... weiter östlich ging:
Komisch oder.... dann sind die Linken und Rechten ja wohl politisch im Ländle am aktivsten und die Medien beriechten nur noch darüber....
und die Grünen? Wollen die wieder Bäume fällen? Oder hoffen die das die Atomkraftwerke wieder angeschaltet werden damitse wieder ein Wahlprogrmam haben?"!

https://dawum.de/Bremen/
Alle von mir verfassten Text unterliegen kompl. und inhaltlich meinem Urheberrecht.
Wenn du Fehler findest, darfst du sie behalten oder mich darüber informieren, Die Art der Arudrucksweise und Rethorik ist meine Entscheidung.
Wer sich fragt was hier veröffentlicht wird, sollte mich dazu ansprechen, nichts wird hier ohne Grund veröffentlicht. Wie bekannt habe ich ein Problem mit der Scientology L.A. und erwarte für die unfreiwillige Zwangsmitgliedschaft, Rufschädigung und dem Versuch mir meinen Christlichen Glauben zu nehmen eine Entschädigung nicht unter 150Mio Euro zzgl Steuern. Scientology ist ein kriminelles Geschäftsmodell und kann deshalb kein Glaube sein sondern ist eine Sekte, das seine Mitglieder ausbeutet und in die Armut bringt, Nachweise sind im Netz zu finden. Secondar Church of Cannabis sorgt dagegen dafür das seine Mitglider nach Möglichkeit in den Wohlstand gelangen ohne den Betrug an dein eigenen Mitgliedern zu begehen.
My Photo Album: http://s-c-o-c.de/gallery/album.php?album_id=2
Ehrenamtlicher Mitarbeiter ohne Bezüge der Abteilung "K" Joschkar-Ola, Russland / Internet Kriminalität SCAM (organisiertes Verbrechen) Anmerkung, die ehrenamtliche Tätigkeit wird aufgrund div. Gründen zum 01.01.2019 endgültig beendet. Es bedeutet auch, das damit zum 01.01.2019 die Berechtigung meine Daten ein zu sehen endgültig entzogen ist. Ich stehe aber weiterhin bei Fragen kostenpflichtig, wie bekannt Stundensatz a 333,00 Euo/netto zzgl., zur Verfügung. Noch offene Verbindlichkeiten und Ansprüche sind zu begleichen (Wie bekannt befinde ich mich im Insolvenzrecht und Verpflichtung)
Image
Wer sich fragt was das bedeutet, sollte es übersetzen.
User avatar
Joerg.K
Site Admin
 
Posts: 1522
Images: 1447
Joined: 08 Jul 2017, 06:59

Return to Öffentlich



cron