Navigator
Categories

Hexenverfolgung im Mittelalter und Islam Probleme heute

Nutzungs Regeln, Sie erklären sich automatisch mit diesen Regeln einverstanden bei betreten der einzelnen Bereiche und öffnen der Artikel und Themen als auch der Veröffentlichung von Themen und Artikeln.
http://www.s-c-o-c.de/FILES/Regeln_der_ ... O-C.de.pdf
Der Portal Betreiber und Domaininhaber entscheidet alleine und selbst welche Produkte und Artikel auf der Portal Hauptseite angezeigt, beworben und präsentiert werden. Eine Spende an die Glaubensgemeinde kann hilfreich bei dieser Entscheidung sein.
Änderungen ab Feb 2018 für Moslem bitte lesen:
http://www.s-c-o-c.de/FILES/febmoslem.html
Forum Rules
Nutzungs Regeln, Sie erklären sich automatisch mit diesen Regeln einverstanden bei betreten der einzelnen Bereiche und öffnen der Artikel und Themen als auch der Veröffentlichung von Themen und Artikeln.
http://www.s-c-o-c.de/FILES/Regeln_der_ ... O-C.de.pdf
Der Portal Betreiber und Domaininhaber entscheidet alleine und selbst welche Produkte und Artikel auf der Portal Hauptseite angezeigt, beworben und präsentiert werden. Eine Spende an die Glaubensgemeinde kann hilfreich bei dieser Entscheidung sein.
Änderungen ab Feb 2018 für Moslem bitte lesen:
http://www.s-c-o-c.de/FILES/febmoslem.html

Hexenverfolgung im Mittelalter und Islam Probleme heute

PostAuthor: Joerg.K » 20 Jul 2018, 13:01

Bildschirmfoto_2018-07-20_13-53-33.png

Hexenverfolgung im Mittelalter und Islam Probleme heute

Nun……..
Sehen wir einmal zurück in der Geschichte Europas und zwar in das Mittelalter, zu der Zeit wo die sogen Glaubens-Kläriker und Vollstrecker Jagd auf die Hexen und Hexer gemacht haben.
Kennt jemand diesen Teil der Europäischen und Christlichen Geschichte?
Nun, man sollte sich da belesen und anfangen zu verstehen.

Link zum unbedingt lesen und verstehen, auch zu verstehen in welcher Epoche sich andere Glauben derzeit befinden und sicherlich aus den Erfahrungen die wir schon hinter uns gebracht haben, lernen können und wohl auch müssen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hexenverfolgung

Obwohl ich zugeben muss, das eine gewissen so zu sagen Auslese, das bezieht sich nicht auf Kaffee, doch schon richtig zu sein scheint, denn auch das ist wohl erwiesen.
Aber, sicherlich wird das für eine Menschen die nach dem Islam leben und Moslem sind die wahre Folter sein, sich die Christliche Geschichte zu Zeiten der Hexenjagd durch lesen zu müssen um zu verstehen, das wir schon seit ca. dem Jahr 1650, das ist also fast schon 500 Jahre her, dieses Kapitel der wilden Glaubens Exzesse und Folter die im Prinzip barbarisch im Namen des Glaubens war und doch zu nichts gebracht und geführt hat erfolglos beendet haben und uns seitdem als gemäßigte Christen bezeichnen dürfen.
Bis heute ist nicht geklärt, ob es tatsächlich Hexen und Hexer gibt.
Nun… die Wortgebung „ich verzaubere dich“ kann falsch oder richtig verstanden werden.
Heute wird diese Wortgebung sehr positiv gewertet und betrachte und bezieht sich fast immer im positiven Sinne darauf das damit das angenehme Gefühlsleben, Liebe und dies ganze Schnick Schnak um zu gemeint ist.
Da es bis heute den Glaubens Wächtern und Klärikern nicht möglich warn eindeutig und ohne Zweifel zu belegen, das der Teufel in der Form von Hexen und Hexern existent ist, werden solche Menschen die zum einen diesem Kult folgen und verfallen sind als „Die haben nicht alle Latten am Zaun und sind irgendwie nicht ganz zurechnungsfähig“ eingestuft.
Das bedeutet, das derzeit, als in der heutigen Zeit, die Gefahr besteht, das einige dieser Islam Gläubigen die ebenso nach dem gleichen Muster handeln, agieren, denken und predigen ebenso aus die gleiche Stufe gestellt werden müssen und man dann sagen müsste, das diese ebenso als sehr fragwürdig und eben auch nicht ganz zurechnungsfähig zu betrachten sind.
Wogegen die normalen Christen, nun, Gläubig oder weniger Gläubig fest Werte und Regeln haben, die ganz klar in Worte gefasst werden können und man diesen Glauben und Gläubige die nach diesen regeln leben und denken nicht anzweifeln kann, das sie im Prinzip ein Spiegelbild des Christlichen Glaubens sind, der völlig legal ist.
Obwohl, ich muss zugeben, das wenn es tatsächlich so sein sollte das die Fähigkeiten, die man dem Teufel und Hexen nachsagt tatsächlich möglich sein sollten, eine gewisse Verlockung besteht, auch bei mir.
Allerdings,sehe ich hier wieder logische Barrieren die automatisch Grenzen definieren was gut und was schlecht ist, was erklärbar ist und was nicht.
Ergo, würde das die Situation ergeben, das nach logischer Einschätzung wenn es denn möglich sein sollte, das der Teufel und Hexen gewisse Fähigkeiten haben können könnten, man ihnen in gewisser Weise so zu sagen die Flügel Stutzen muss, damit sie es nicht übertreiben und auch nicht missbrauchen.
Aber das ist nun ja alles Theorie, denn beweisbar wird so etwas mit den derzeitigen Technischen Möglichkeiten wohl nicht sein……
Oooooooooooder?
Aber, ein Aspekt den man nicht und niemals vergessen darf ist der, das wenn es den Teufel gibt, dann gibt es auch Gott…..
Ergo wird es wohl so sein, das streng Gläubige den Teufel als auch Gott fürchten müssen, je nachdem wie sie sich verhalten haben.
Ergo ergibt sich wieder die Situation.. das die einen dann wohl in den Himmel kommen und andere mit dem Kopf unter dem Arm und abgeschnittenem Dings vor den 72 Jungfrauen stehen und nix passiert….
Ergo wird es wohl so sein, das die, sie es schaffen in den Himmel und also das Paradies zu kommen, dann wohl tatsächlich mit diesen Frauen belohnt werden.
Zweifelt ihr das an?

Aber. Eine Frage bleibt dann….
Ist Folter im Himmel zugelassen oder ist das nur die freie Art des maximalen Genuß?
Und.. ist Folter dann in der Hölle logisch weil die Sünder dort für ihre Sünden voller Genuß endlos gefoltert werden?
Ich sehe beides als Logisch an….
Ergo, darf in der Hölle auch gefoltert werden…
oooooooooooder?
Zweifelt ihr das an ?

Nun….
Was aber, wenn Gott und der Teufel sich einig sind darüber wer zu wem gehen und kommen muss?
Was dann?
Würde es dann so sein, das Gott und der Teufel doch irgendwie gezwungen sind zusammen zu arbeiten um die Seelen und Sünder und braven gläubigen zu bekommen?
Zweifelt ihr das an?
Würde das dann auch bedeuten das sogen. Lack und Leder Züchtigungs Studios doch nur die Züchtigungs-Ort für die sind die schon gesündigt haben und so korrigiert werden müssen und hoffentlich auch werden?
Sicherlich….
Zweifelt ihr das an?
Ich bin mir daher sicher,das beiden vielen Sündern die wir derzeit haben, ein sehr großer Bedarf an solchen Lack und Leder Züchtigungs-Studios nötig ist um so wieder folgsame Gläubige zu bekommen.
Sicherlich sind solche Glaubens Prüfungen und Korrekturen bei etlichen mittlerweile un-gläubigen nötig damit sie zurück finden auf den rechten Weg des Glaubens.
Ich bin mir sicher das gilt sowohl für Christen und Moslem !
Es ist allerdings immer die Frage wo Gewalt und Schmerzen anfangen und er Genau aufhört….
Man könnte auch fragen
„Warst du böse?? Hattest du unreine Gedanken?? Musst du Buße tun? Möchtest du gezüchtigt werden du böses böses Mädchen?“

Anmerkung,
Un-reine Gedanken = Moslem
Böse und unartig = Christen
Es ergibt also das gleiche , es wird nur anders bezeichnet und bestraft, das bedeutet, das wir Christen viel viel nachsichtiger und freizügiger sind, es kann also daran liegen das wir unsere Epoche der Hexen Jagd schon hinter uns haben, man könnte und sollte es auch mit dem Problem Arabischer Frühling vergleichen.

Ich denke nun frei….. so nach dem Motto
- Erst völlig ran-nehmen und dann mit den Worten du warst so böse böse teuflisch und dann so zu sagen erniedrigen ?
In der Sprache des Volkes würde sich dann in etwa dies ergeben:
Die Frage ist erst Durchficken und dann beschimpfen und Hinter versohlen weil böse und unartig.. oder erst beschimpfen weil widerwillig und dann durch ficken?

Nun gut…. Man mag sagen es sei eine rhetorische Entgleisung, aber so ist die Sprache des Volkes nun geworden.. roh, direkt und versaut…..

Bild Quelle: http://lolanaenaallo.blogspot.com/2015/ ... ost_7.html
Alle von mir verfassten Text unterliegen kompl. und inhaltlich meinem Urheberrecht.
Wenn du Fehler findest, darfst du sie behalten oder mich darüber informieren, Die Art der Arudrucksweise und Rethorik ist meine Entscheidung.
Wer sich fragt was hier veröffentlicht wird, sollte mich dazu ansprechen, nichts wird hier ohne Grund veröffentlicht. Wie bekannt habe ich ein Problem mit der Scientology L.A. und erwarte für die unfreiwillige Zwangsmitgliedschaft, Rufschädigung und dem Versuch mir meinen Christlichen Glauben zu nehmen eine Entschädigung nicht unter 150Mio Euro zzgl Steuern. Scientology ist ein kriminelles Geschäftsmodell und kann deshalb kein Glaube sein sondern ist eine Sekte, das seine Mitglieder ausbeutet und in die Armut bringt, Nachweise sind im Netz zu finden. Secondar Church of Cannabis sorgt dagegen dafür das seine Mitglider nach Möglichkeit in den Wohlstand gelangen ohne den Betrug an dein eigenen Mitgliedern zu begehen.
My Photo Album: http://s-c-o-c.de/gallery/album.php?album_id=2
Ehrenamtlicher Mitarbeiter ohne Bezüge der Abteilung "K" Joschkar-Ola, Russland / Internet Kriminalität SCAM (organisiertes Verbrechen) Anmerkung, die ehrenamtliche Tätigkeit wird aufgrund div. Gründen zum 01.01.2019 endgültig beendet. Es bedeutet auch, das damit zum 01.01.2019 die Berechtigung meine Daten ein zu sehen endgültig entzogen ist. Ich stehe aber weiterhin bei Fragen kostenpflichtig, wie bekannt Stundensatz a 333,00 Euo/netto zzgl., zur Verfügung. Noch offene Verbindlichkeiten und Ansprüche sind zu begleichen (Wie bekannt befinde ich mich im Insolvenzrecht und Verpflichtung)
Image
Wer sich fragt was das bedeutet, sollte es übersetzen.
User avatar
Joerg.K
Site Admin
 
Posts: 1522
Images: 1447
Joined: 08 Jul 2017, 06:59

Return to Öffentlich



cron